" Die Erweiterung verleiht dem Haus Grosszügigkeit "

 

Erweiterung Bauernhaus, Hole b. Wengi, 2008

Vor fünfzehn Jahren wurde der Wohnteil des kleinen Bauernhauses totalsaniert. Das Wohnzimmer, die Küche und ein separat WC mussten im Erdgeschoss platz finden. Der Eingang fand über das unbeheizte Tenn statt. Der Kleintierstall liess man unberührt.

Um dem Wohnen mehr Grosszügigkeit geben zu können und einen attraktiven und warmen Eingang zu erhalten entschied man eine Erweiterung ins Tenn und in den Stall zu machen.

Zu Beginn stellten wir den Hochstud wieder in Originalzustand und zogen einen massiven Pfosten über zehn Meter ein.

Nach den Eintritt über die grosse gläserne Eingangstüre steht man im Eingangsbereich und kann sich im neuen Teil in Küche und Wohnzimmer begeben oder im alten Teil in das grosszügige Wohnzimmer. Über die Küche kommt man auf eine Nordseitige Terrasse mit Blick auf den Jura.

Im Innenausbau legten wir Wert auf das unterscheiden von Alt und Neu aber auch auf das Zusammenbinden der Räume.