Um- und Anbau Balkon, Burgdorf 2014

 

Ausgangslage
der Wohnraum im Haus wurde bereits vor dem Umbauprojekt auf zwei Wohnungen aufgeteilt. Es war die Aufgabe eine der Wohnungen zu sanieren, sowie für beide Wohnungen einen individuellen Aussenraum zu schaffen.

 

Konzept | Umsetzung
Um die natürliche Belichtung der Wohnräume nicht durch die neuen Balkone zu beeinträchtigen, wurde dieser als eigenständiger Turm vom Gebäude losgelöst. Über einen Steg ist der Balkon zu erschliessen. Es wird somit ein neuer Raum in Form eines "Aussenzimmers" geschaffen.

 

Material- und Farbwahl | Technik
Der Balkonboden besteht aus einer 8cm starken Gneisplatte (Serizzo Gneis, Raum Domodossola). Die Tragkonstruktion ist aus verzinktem Stahl.

 

Team
Planung: werkidee sägesser, Heinz Sägesser
Ausführung: Lilian Schönauer, Beratung und Baurealisation