Umbau, energetische Sanierung Generationenhaus, Bern 2007

Ausgangslage
Das Doppeleinfamilienhaus aus den 30er Jahren wurde für die Bauherrschaft zu gross. Es bestand das Bedürfnis, durch eine geschickte Umorganisation, Raum für mehrere Generationen zu schaffen.

 

Konzept / Umsetzung
Im UG wird ein Studio eingebaut und die übrigen Räume werden energetisch saniert. Im EG entsteht eine 3-Zimmer Wohnung und die Fenster werden saniert. Im OG entsteht eine 6-Zimmer Wohnung und das Dach wird energetisch saniert.

 

Realisation
Der Umbau erfolgt in bewohntem Zustand. Dies ist dank drei Umbauetappen und zwei Umzügen der Bauherrschaft innerhalb des Gebäudes möglich.

 

Team
Planung: werkidee sägesser, Heinz Sägesser
Ausführung: Lilian Schönauer Beratung und Baurealisation

 

-> mehr Infos